Verkehrsstrafrecht

Alkoholflasche liegt auf Führerschein, AutowrakEin Schwerpunkt in unserer Kanzlei besteht in der Verteidigung des Mandanten wegen im Zusammenhang mit im Straßenverkehr begangener Delikte.
Dies betrifft Verkehrs-Ordnungswidrigkeiten wie beispielsweise Rotlichtverstöße, Abstandsunterschreitungen, Geschwindigkeitsüberschreitungen, aber auch Verkehrsstraftaten wie Körperverletzung, Alkohol am Steuer, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, usw.

Durch die Vielzahl derartiger Mandate einerseits, unsere Spezialisierung andererseits eben auf die Delikte im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr, sind wir mit der aktuellen Rechtsprechung ebenso bestens vertraut wie mit den zugehörigen Institutionen bei Polizei, Justiz und Behörden. Gute Voraussetzungen, damit Sie vor Gericht keinen unnötigen Risiken ausgesetzt sind – und schnell zu Ihrem Recht kommen.
Eine Verurteilung etwa mit Eintragung von Punkten in das Fahreignungsregister oder sogar mit Verlust der Fahrerlaubnis, kann massive Konsequenzen für Ihr weiteres Leben haben. Sollte dieser Fall eintreten, stehen wir Ihnen auch im Zuge des verwaltungsrechtlichen Wiedererteilungsverfahrens mit Rat und Tat zur Seite.
Vermeiden Sie unnötige Risiken und beauftragen Sie einen spezialisierten Anwalt!

Ihr Ansprechpartner: